06192 - 96 26 148 | info@online-marketing-tag.de

Timetable

Home / Timetable

Timetable des OMT 2016

ZeitRaum 1
Moderator Mario Jung
Raum 2
Moderatorin Romy Habelt
Raum 3
Moderator offen
Raum 4
08:00-09:00Einlass + FrühstückEinlass + FrühstückEinlass + FrühstückEinlass + Frühstück
09:00Begrüßung durch Organisator Mario JungOMT-Gründer Mario Jung
09:30-10:15
Jens FauldrathJens Fauldrath

“SEO-Reporting, Monitoring & Analyse”

Ingo KampsIngo Kamps

“TV-triggered Mobile Marketing”
tbpSpeaker offen
“Thema offen”

Steffen BallSteffen Ball

“Stadtmarketing im Online-Biz”
10:15-11:00
Inken KuhlmannInken Kuhlmann

“Sind wir doch ehrlich. Inbound Marketing.”
Miriam RuppMiriam Rupp
“PR, Social Media, Content Marketing – Die Suche nach dem Königsweg”
tbpMaik Benske
“Amazon SEO”
Christos PipsosChristos Pipsos
“Thema offen”
11:00-11:45
Markus KellermannMarkus Kellermann

“Die 10 größten Fehler im Affiliate-Marketing”
Hendrik UngerHendrik Unger
“Instagram FTW! So lernen Menschen Ihre Marke lieben.”
tbpAlisa Türck
“Thema offen”

Andreas RolleAndreas Rolle

“Thema offen”
11:45-12:30Thomas HutterThomas Hutter
“Thema offen”
Nina BaumannNina Baumann
“Interne Linkstruktur – Dem Besucher endlich geben was er will!”
tbpMark Leinemann
“Thema offen”
Sascha BehmüllerSascha Behmüller
“Warum ich mich mit dem Google Tag Manager auseinander setzen sollte”
12:30-14:00MittagspauseMittagspauseMittagspauseMittagspause
14:00-14:45Jan StranghönerJan Stranghöner
“Herausforderung Content Distribution über alle Kanäle”
tbpSpeaker offen
“Thema offen”
tbpSpeaker offen
“Thema offen”
tbpNetwork-Event – Bekanntgabe im Juni/Juli
14:45-15:30Mirko LangeMirko Lange
“Content Operations”
Susanne HagemannSusanne Hagemann
“Xing – neue Leadmaschine für B2B-Marketing?”
Niels HoffmannNiels Hoffmann Carsten SchroederCarsten Schroeder
Thema offen
15:30-16:00KaffeepauseKaffeepauseKaffeepauseKaffeepause
16:00-16:45Björn TantauBjörn Tantau
Thema offen”
Barbara WardBarbara Ward
“More than words: Mut zum Content Mix”
Carlo SiebertCarlo Siebert
“20 Adwords Tricks in 45 Minuten”
tbpNetwork-Event – Bekanntgabe im Juni/Juli
16:45-17:30Nico ZornNico Zorn
Thema offen”
Andreas WanderAndreas Wander
“Wie kann ich als Shopbetreiber kontinuierlich guten Content produzieren”
Christian WenzelChristian Wenzel
“Kunden online richtig ansprechen”
18:00-19:00OMT-Website ClinicOMT-Website ClinicOMT-Website ClinicOMT-Website Clinic
19:00-21:00Abendessen + NetworkingAbendessen + NetworkingAbendessen + NetworkingAbendessen + Networking
ab 22:00After-Event-PartyAfter-Event-PartyAfter-Event-PartyAfter-Event-Party


Die Vortragsinhalte unserer Speaker:

Die 10 größten Fehler im Affiliate-Marketing (Markus Kellermann)

In seinem Vortrag geht der Affiliate-Experte Markus Kellermann auf die größten Fehler im Affiliate-Marketing ein und wie man diese vermeiden kann. Durch einen strategischen Ansatz, verschiedenen technischen Tricks und innovativen Publishern lässt sich der Umsatz eines Partnerprogramms durch die richtigen Maßnahmen vervielfachen.

Interne Linkstruktur – Dem Besucher endlich geben was er will! (Nina Baumann)

Die interne Linkstruktur einer Webseite ist nicht nur ein starkes Mittel in der On-Page Optimierung, sondern unterstützt das Such- und Surfverhalten der Besucher. Stellen wir doch einfach mal den Besucher in den Fokus und schauen uns an, was dieser wirklich will und warum er das will. Weiterer Effekt: Google steht auf positive Nutzer-Signale.

Instagram FTW! So lernen Menschen Ihre Marke lieben. (Hendrik Unger)

Effektiver Leitpfaden für den Marketing-Erfolg auf Instagram. Praxis-Tipps für Unternehmen, die auf Instagram Fuß fassen wollen bzw. mehr Potenzial in Ihrem Kanal fördern möchten. Was funktioniert gut? Wo lauern die Gefahren? Wie funktioniert die Content-Verknüpfung zu Facebook und Co. und welche Tricks für einen schnellen Boost-Effekt funktionieren besonders gut?

Kunden online richtig ansprechen (Christian Wenzel)

Neueste Erkenntnisse aus der Bewusstseins/- und Emotionsforschung gepaart mit den richtigen psychologischen Effekten führen zum Ziel einer jeden Webseite. Dem Verkauf.
Sei es, dass der Kunde etwas im Online Shop bestellt, per Telefon oder Email Kontakt aufnimmt oder ein digitales Produkt erwirbt. Mit den 3 grossen Erfolgsfaktoren aus diesem Vortrag setzt du deine Webseite auf genau das Level das deine Wunschkunden benötigen um die richtige Entscheidung zu treffen.
Du bekommst anhand vieler Live Praxisbeispiele genau aufgezeigt, wie Webseiten, Social Marketing, email Newsletter etc. aussehen müssen, sodass sie deine Wunschkunden zur Online Conversion bringen.

More than words: Mut zum Content Mix (Barbara Ward)

Es muss nicht immer nur ein Artikel sein. Das Genre „Text“ bietet viele Spielarten. Nach etwas Grundlagenarbeit zu Aufbau und Struktur von guten Blogbeiträgen, gibt es einen Rundflug durch alle Darstellungsformen, die sich für einen Blog eignen. Außerdem erhält das Publikum Tipps für die Erstellung von Infografiken und die ach-so-lästige Bildredaktion.

Sind wir doch ehrlich. Inbound Marketing. (Inken Kuhlmann)

Jedes Unternehmen benötigt neue Kunden, am liebsten regelmäßig und ganz von allein. Kunden zu akquirieren, das ist ein hartes Brot. Messebesuche, Netzwerktreffen, Business-Veranstaltungen oder auch Cold Calls sind sicher gut geeignet, um in einem persönlichen Gespräch Interesse zu wecken und Vertrauen zu gewinnen. Leider skalieren diese Methoden jedoch nicht. Content-Marketing und Inbound-Marketing setzen an diesem Punkt an. In meinem Workshop werde ich Sie in die Welt des Inbound-Marketing einführen und Ihnen die ersten Tools und Strategien mit an die Hand geben, um einen erfolgreichen Einstieg zu schaffen.

Herausforderung Content Distribution über alle Kanäle (Jan Stranghöner)

Die Themenbeschreibung: Immer mehr Inhalte und immer mehr Kanäle um seine Zielgruppe zu erreichen. Welches Format eignet sich für die jeweiligen Kanäle die ich in meinem Content Marketing berücksichtigen muss? Artikel, Bilder, Videos, Product Placements, Snapchat, Instant Articles bis hinzu AMP. Best Practices glaore mit vielen Insight.

20 Adwords Tricks in 45 Minuten (Carlo Siebert)

In diesen X Minuten werden 20 Tricks vorgestellt, die mehr oder weniger unbekannt sind. Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer mit ein paar neuen Ideen und Ansätzen aus dem Vortrag geht, die er sofort am Konto probieren kann um nachhaltig die Performance zu optimieren. Dabei wird das unwichtige Wieso, Weshalb, Warum? weggelassen, sondern nur das nötige Wissen zur Umsetzung vermittelt.

PR, Social Media, Content Marketing – Die Suche nach dem Königsweg (Miriam Rupp)

Ob Social Media, PR oder Content Marketing – Für Marken wird es immer wichtiger, Formate zu entwickeln, die sich langfristig weitererzählen lassen. Ein Big Bang, mit dem auf einen Schlag ein großes Publikum erreicht wird, ist heute keine Garantie mehr für eine nachhaltige Fangemeinde. Der nächste virale Hype kann sie schnell ablösen. Der Vortrag zeigt, wie Unternehmen Highlights mit ihrer Kommunikationsstrategie setzen und ihre Communities durch kontinuierliches Storytelling weiter involvieren.

TV-triggered Mobile Marketing (Ingo Kamps)

Vom Effekt der TV-Spots muss nicht nur das werbetreibende Unternehmen selbst profitieren. Auch Mitbewerber, Affiliates und Anbieter komplementärer Produkte können sich TV-Werbung genau in der Sekunde zu Nutze machen, in der sie ausgestrahlt wird. Schließlich haben viele Nutzer genau in dann ihr Smartphone in der Hand, wenn im Fernsehen Werbung läuft. Doch wie bekommt man heraus, wann bestimmte Spots exakt ausgestrahlt werden und wie kann die Information das eigene Mobile Marketing beeinflussen? Der Vortrag zeigt verschiedene Möglichkeiten anhand von in der Praxis erfolgreichen Beispielen auf.

Xing – neue Leadmaschine für B2B-Marketing? (Susanne Hagemann)

Gehören Sie zu den Entscheidern, die Xing für die Leadgenerierung und das Suchmaschinen-Marketing schon erfolgreich einsetzen?
Wenn nicht? Dann erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie mit gezielten Aktionen und mit der richtigen Selektion von
potenziellen Neukunden eine Responserate in der Direktansprache von bis zu 20 Prozent erzielen und sich einen
Return on Investment (ROI) im zweistelligen Bereich mit ihren Aktivitäten sichern.

Wie kann ich als Shop-Betreiber kontinuierlich guten Content produzieren? (Andreas Wander)

Andreas Wander, Head of Business Development D/A/CH bei Textbroker, wird sich in seinem Vortrag folgenden Themen widmen:

  • Was ist guter Content? Wie gut ist gut für mich?
  • Wie hole ich das meiste aus meinem Content heraus?
  • Etablierung eines KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess)
  • Kleiner Exkurs: Inhalte, die ranken und konvertieren
  • Vom Content-Need zur Realisierung: Prozesse in der Praxis
  • Content als statischer Inhalt war gestern

SEO-Reporting, Monitoring & Analyse (Jens Fauldrath)

Reporting, Monitoring und Analyse sind Begriffe, die oft synonym verwendet werden. Dabei beschreiben sie drei komplett unterschiedliche Aufgaben und Ziele. Wenn man seine Plattform im Griff, seine Tasks in der Übersicht und seine Wettbewerber unter Kontrolle haben will, sollte man diese drei Instrumente richtig einsetzen. Da beginnt schon dabei, dass man Kennzahlen im richtigem Context verwendet, weshalb eine kleine Methodenkritik dem Vortrag die richtige Würze verleiht. Und immer daran denken, jeder Report sollte dem Empfänger helfen, jedes Monitoring frühzeitig warnen und jede Analyse Erkenntnisse bringen!



Verpasse keine Informationen rund um den Online-Marketing-Tag in Wiesbaden!
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Anmelden Abmelden
×